Noch keine Kommentare

Gott ist treu

Letzten Sonntag haben wir einen hammer preach über Gottes Treue gehört, wie er uns JEDERZEIT treu ist, sogar dann, wenn wir es nicht sind. Warum? Weil er ein heiliger Gott ist, der sich nicht verleugnet, egal wie sein Gegenüber sich entscheidet: Er bleibt der Gleiche, heute, gestern und morgen! Heisst das jetzt, es kommt nicht darauf an, ob wir treu sind oder nicht? Nein, im Gegenteil: Es soll uns anspornen, Jesus immer ähnlicher zu werden und diese göttliche Treue in unserem Denken und Handeln zu verinnerlichen.

Wenn du den preach nachhören willst, findest du ihn weiter unten im Update.

Vor 4 Jahren traf es mich schwer, als ich erkannte, dass Weihnachten, Ostern und dessen Traditionen einem heidnischen Brauch entspringen. Ich wusste, dass ich Gott treu sein wollte, aber flehte ihn an mir einen Weg zu zeigen, da ich Feste und die damit verbundene Stimmung liebe!

Und Gott ist treu. Er zeigte mir, dass es sogar 7 (juhui!) Feste gibt, die er schon zu Mose Zeiten bestimmt hatte und die das Volk Gottes als ewige Ordnung über alle Generationen (2. Mose 12.14) halten soll. So vertiefte ich mich in die Lektüre, hörte viele Predigten zum Thema und lernte nach und nach mehr über die Feste des Herrn. Alles an diesen Festen hat mit Jesus zu tun. Er ist das Zentrum und die Erfüllung dieser Feiern! Gott mutet uns nie mehr zu als wir tragen können. So fiel es mir schliesslich sehr leicht Weihnachten & Co. endgültig zu verabschieden.

In 10 Tagen ist das Passah-Fest (hebr. Pessach) und damit beginnt der Auftakt der 7 Feste des Herrn. Ich ermutige euch, liebe Geschwister, unserem Gott die Treue zu halten, nicht nur dann, wenn es schwierige Zeiten gibt, sondern auch dann, wenn man mit ihm feiern darf 😊.

Ich grüsse euch herzlich – Alexandra

PS: Weitere Infos findest du auf Die sieben Feste des Messias“ von Eddie Chumney

 

 

 

Einen Kommentar posten


© 2022 city church Zürich | Impressum | Datenschutz