Noch keine Kommentare

Feuer & Vision im Jünger-Haus

Liebe city church

Im Netzwerktreffen haben wir über das Feuer und die Vision eines Jünger-Hauses gesprochen.

Obwohl die Jünger sehr unterschiedliche Persönlichkeiten waren, mit unterschiedlichem Hintergrund, waren sie gemeinsam sehr erfolgreich. Einige waren Fischer andere Sklaven, einige waren Geschäftsleute, Freiheitskämpfer und sogar Hauptmänner der römischen Armee. Was war wohl ihr Geheimnis der Einheit?

Sie hatten zwei wichtige Dinge gemeinsam

  • Sie hatten dasselbe Feuer
  • Sie hatten dieselbe Vision

Dasselbe Feuer, der Heilige Geist machte sei zu einer Familie. Jesus hat das Band der Liebe unter ihnen geflochten. Der Heilige Geist brannte mit demselben Feuer in ihren Herzen, wie er schon in Jesus brannte. Durch ihn waren sie alle mit dem Vater verbunden.

Dieselbe Vision haben sie empfangen, als sie den Auftrag von Jesus Christus annahmen. Sie waren sich bewusst, dass sie nun das Evangelium von Jesus allen Menschen bringen sollten.

In Sprüche 29,18 macht Salomon eine treffende Beobachtung zur Notwendigkeit der gemeinsamen Vision: Wo keine Offenbarung ist, wird das Volk zügellos, aber wohl ihm, wenn es das Gesetz bewahrt!

Jesus zündet heute in unseren Häusern sein Feuer an! Lass uns auch bereit sein, sein Auftrag anzunehmen und wie die ersten Jünger das Evangelium gemeinsam in die Welt zu tragen!

Hier geht’s zur Botschaft:

Einen Kommentar posten


© 2022 city church Zürich | Impressum | Datenschutz