Noch keine Kommentare

Freude im Jüngerhaus

Freude im Jüngerhaus

Unsere Treffen sind voller Leben. Wir brunchen und essen Kuchen, beten für Heilung, unterstützen uns in Schwierigkeiten, wenden Lehrkonzepte an und reden über das was Gott vor hat. Einmal trafen wir uns bereits mit anderen Häusern zusammen als Netzwerk. Hier sind drei Highlights dieser Vision.

Jesus geht uns voran

Wo Jesus vorangeht folgen ihm die Jünger in Einheit nach. So erlebe ich das Jüngerhaus. Wir folgen Jesus gemeinsam nach, vertiefen untereinander die Freundschaft und die Vision. Dabei ist nicht das Tempo entscheidend, sondern dass wir gründlich bauen.

Als Jüngerhäuser können wir zusammen Apostelgeschichte schreiben. Die Basis der Häuser ist wie im Neuen Testament die Jüngerschaft. Ich bin begeistert dies alles im Hausbuch festzuhalten.

Heute im Gebet im Team sah ich das Bild eines Netzes, welches in der Visionsphase untereinander gesponnen wird. Dieses Netz ist die Liebe, die gegenseitige Wertschätzung. Dieses Netz fängt die Fische ein, die Gott uns schenken möchte.
Bereits in der Phase zwei der Häuser werden wir uns nach der Erntestrategie ausstrecken.

Gemeinsam Leiten

Wir sind ein Team von drei Männern, welche das Haus leiten. Immer wieder orientieren wir uns an der Vision der Häuser, verinnerlichen sie. Im Leitersupport werden wir zusätzlich geschult. Trotzdem sind wir 100% abhängig vom Heiligen Geist. Er hilft uns, das Richtige zur richtigen Zeit zu tun.

Wir dienen einander

Gott hat uns eine Tür geöffnet, dass wir zu Zweit einer Person die Wiedergeburt erklären können. Alles ist wunderbar vom Heiligen Geist eingefädelt und geführt. Wir treffen uns kommende Woche bereits zum dritten Mal mit dieser Person.
In den kleineren Treffen der Häuser ist der Einzelne noch viel wichtiger, jeder Beitrag zählt. Der Familiencharakter ist gegeben. Diese grössere Eigenverantwortung führt uns alle mehr in die Mündigkeit.

Freue mich auf alles was Gott noch vor hat mit uns.
Alex

Gelange hier zu der Seite Disciple-Makers „Grundlagen eines Jünger-Hauses“

Einen Kommentar posten


© 2021 city church Zürich | Impressum | Datenschutz