Noch keine Kommentare

Gott will deine Gebete erhören

Aktuell betont der Heilige Geist in unserer Jüngerfamilie die Führbitte. Jeder Morgen, jeden Tag zieht dich der Vater seine Anliegen vor ihn zu bringen. Er wartet nur darauf, mit dir zusammen zu sein und deine Gebete zu erhören. Dabei ist es keine Einbahn, sondern der Vater spricht zu dir. Auch Anbetung ist dabei, denn es heisst wir sollen unsere Anliegen mit Danksagung vor ihn bringen.

Was braucht es zur Führbitte?
1.    Ein Anliegen
2.    Zeit
3.    Vertrauen

Ich konnte bereits gewaltige Dinge erleben indem ich mit vom Vater in die Führbitte rufen lies. Es ist jedes Mal ein Abenteuer, Beziehung, Zeit mit ihm verbringen. Es ist ein lernen, denn die Zeiten sind nicht immer gleich stark. Lass dich vom Heiligen Geist in die Führbitte rufen. Bete dabei mindestens zu 50% für die Ernte.

Hier ist der nächste Sendungsauftrag für dich:
1.    Entdecke Gebetsaufträge aus der Bibel
2.    Kreise über deinen Anliegen, bete präzise
3.    Sprich mit einer Person über dein Gebetsleben

Setze diesen Sendungsauftrag um und wachse so in der Führbitte und du wirst viel Freude dabei erleben, weil der Vater deine Gebete erhören will.

«Bis jetzt habt ihr nichts in meinem Namen gebeten; bittet, so werdet ihr empfangen, damit eure Freude völlig wird!» Johannes 16,24

«Wenn ihr etwas bitten werdet in meinem Namen, so werde ich es tun.» Johannes 14,14

Weitere Bibelstellen zum Vertiefen: Phil. 4,6; Jak. 4,2+3; Matth. 6,9-13; Joh. 16,24; Joh. 14,14; Luk. 11;

Alex

Einen Kommentar posten


© 2021 city church Zürich | Impressum | Datenschutz