Noch keine Kommentare

Serien-Tipp «The Chosen!»

Mit einer Handvoll junger Männer und ein paar Frauen hat Jesus Christus die Welt für immer verändert. Wer denkt, dass seine Nachfolger ausserordentliche Gaben besassen oder von edlem Charakter waren, liegt weit daneben. Die Schar seiner Jünger bildeten junge Menschen mit vielen Verstrickungen, Nöten, Freuden, Ängsten, unerfüllten Träumen, dunklen Geheimnissen und der grossen Sehnsucht nach Frieden im Herz.

Ein Jünger fällt nicht vom Himmel, sondern wird vom Meister ausgebildet! Jesus wählte sich 12 Männer aus, die er zu formen und zu lehren begann. Er wollte alles in sie hineinlegen, was er vom Vater erhalten hatte. Die 2019 erschienene Fernsehserie «The Chosen» zeigt dies auf eine überraschende und Art und Weise, die unter die Haut geht.

Ich empfehle dir, die Serie mit Freunden, Familie und im Kreise deiner Jünger-Family zu schauen. Filmemacher Dallas Jenkins bringt das Leben von Jesus und den Jüngern ganz, ganz nah an unser Herz. Er löst die grosse Lücke von dazumal zu heute einfach in Luft auf! The Chosen zeigt eindrücklich, dass sich die Jünger von damals in nichts zu den Menschen unterscheiden, welche Jesus Christus heute als Jünger beruft – Was für eine grosse Hoffnung!

Hier gehts zur Serie 

Glory! Hansjörg Stadelmann

Einen Kommentar posten


© 2021 city church Zürich | Impressum | Datenschutz