Noch keine Kommentare

Gott kennt dich!

Wenn du einen Raum betrittst, indem sich viele Menschen aufhalten, zieht es dich automatisch zu den Personen, die du kennst. Umgekehrt fällt es uns schwer, irgendwo hinzugehen, wo niemand uns kennt. Es ist ein gutes Gefühl, gekannt zu sein. Wenn diese Personen uns auch achten, wertschätzen und lieben, wird es richtig stark.

Gott ist eine solche Person. Er sagt in Jer. 1,5, dass er dich schon vor deiner Geburt gekannt hat. Er war bereits mit dir vertraut und ist es bis auf den heutigen Tag. David drückt es in Psalm 139, 1 – 4 + 16 folgendermassen aus:

«HERR, du erforschst mich und kennst mich!
Ich sitze oder stehe auf, so weißt du es; du verstehst meine Gedanken von ferne.
Du beobachtest mich, ob ich gehe oder liege, und bist vertraut mit allen meinen Wegen;
ja, es ist kein Wort auf meiner Zunge, dass du, HERR, nicht völlig wüsstest…»

Mit diesem Wissen kannst du getrost in den heutigen Tag gehen. Der Herr kennt dich durch und durch. Er weiss alles über dich. Das ist wahre Liebe. Diese Liebe treibt die Furcht aus! Du muss dich nicht mehr vor dem Leben fürchten, sondern lernst Gott zu fürchten. Deshalb vertraue ihm heute in allen Dingen. Zeige diese Liebe, dieses Interesse auch für andere Personen.

Hier geht’s zum Hammer Preach von Markus

Gott kennt dich – Alex

Worterklärung «kennen»: jada ( יֶדַע)= kennen, wissen, vertraut sein mit, erkennen, anerkennen

Bibelstellen zum Vertiefen: 1. Joh. 4,18; 1. Joh. 2,12-14; Jes. 43,1; Offenb. 2,17; Gal. 2,20; Joh. 14,6; Röm. 6,4; 2. Kor. 3,18; Ps. 34,6; 1. Könige 8,43; 2. Mose 1,17

Einen Kommentar posten


© 2021 city church Zürich | Impressum | Datenschutz