Noch keine Kommentare

Die Reichen und Gefestigten…

«Ich danke meinem Gott allezeit euretwegen für die Gnade Gottes, die euch in Christus Jesus gegeben ist, dass ihr in allem reich gemacht worden seid in ihm, in allem Wort und in aller Erkenntnis, wie denn das Zeugnis von Christus in euch gefestigt worden ist, sodass ihr keinen Mangel habt an irgendeiner Gnadengabe, während ihr die Offenbarung unseres Herrn Jesus Christus erwartet» 1. Korinther 1,4-7

Mit diesen Worten beginnt Paulus seinen Brief an die Korinther und er hätte es auch an uns schreiben können. Denn wir haben von Jesus den Reichtum erhalten im Wort und in der Erkenntnis, wurden – und werden – gefestigt durch das Zeugnis von Jesus und haben dadurch keinen Mangel an irgendeiner Gnadengabe. Und wir erwarten sogar noch mehr von Gott.

Die Aussage, dass Gott gnädig ist, ist wahr und leicht gesagt. Und oft wird die Gnade darin erkannt, dass Gott unsere Sünden vergibt. Das ist auch sehr wichtig, doch Gott hört hier nicht auf. Er macht uns reich, festigt uns und überschüttet uns mit Gnadengaben, so dass wir keinen Mangel haben.
Das Geheimnis dahinter ist allerdings auch, dass er nicht einem Einzelnen alles gibt, sondern uns in der Gemeinschaft damit ausrüstet. Es braucht die Gemeinschaft, damit alles zusammenkommt.

Letzten Freitag durften wir die Gnadengaben an der nop (night of proclamation) und am Sonntag in der celebration wunderbar erleben. Sei dabei, sei ein Teil davon und lass deine Gaben einfliessen in der Form, die du vom Heiligen Geist empfängst. Wir dürfen uns daran zusammen erfreuen und noch viel mehr erwarten. Halleluja!

Von Herzen Marcel

Kommentar schreiben


© 2020 city church Zürich | Impressum | Datenschutz