Noch keine Kommentare

Lockerung – Die nächsten Schritte mit dem Heiligen Geist planen

Die Schweiz taucht langsam wieder auf… Was wird sich nun verändern? 
Werden wir als Nation wieder neu auf Gott vertrauen? Was sind die nächsten Ereignisse die uns vielleicht schockieren werden? Sind wir nun besser drauf vorbereitet? Abgesehen von den unberechenbaren Folgen dieses bisher einmaligen weltweiten lockdowns hat diese Zeit trotzdem auch Positives bewirkt und der Menschheit gezeigt, dass weniger vielleicht doch mehr ist! Die Schöpfung atmet auf und wir (oftmals) super-schnell getakteten Menschen finden plötzlich zur Ruhe – so kommt Gottes Reden wieder zum Zug!

Gottes Reden ist deutlich: Wach auf, Volk Gottes! Bereite dich vor auf das, was in der kommenden Zeit geschehen wird! Nicht dein eigenes Glück und Wohlstand steht im Zentrum, sondern der König der Könige! Jesus, der selbst sehnsüchtig auf seine Wiederkunft wartet! Jesus ermahnt uns jederzeit bereit zu sein! Das Fazit aus der Corona-Zeit unterstreicht das Reden Gottes der letzten Jahre an uns als church: Das Leben als Jünger Jesus und die Vorbereitung auf eine Zeit, in der wir bestehende Freiheiten abgeben werden müssen. Doch gerade in dieser Zeit werden sehr viele neue Türen aufgehen! Es besteht kein Grund zur Besorgnis, wenn du die Zeichen der Zeit ernst nimmst. Alles ist unter der Kontrolle unseres Vaters!

Was die Isolation auch zeigte ist die Wichtigkeit der Beziehungen und Freundschaften. Menschen, die bereits ein starkes Beziehungsnetz hatten, fühlten sich trotz der Isolation getragen. Menschen, die sich bis anhin eher alleine durchs Leben kämpften, traf die Einsamkeit umso härter. Die church ist ein Netz von Menschen, die gemeinsam Jesus Christus nachfolgen und sich gegenseitig Halt und Sicherheit geben – eine Schar von geistlichen Familien, in die Gott neues Leben schenken kann! Doch sind wir als church schon so weit?

Auch als Leitung suchen wir von Herzen Gottes Willen für diese spezielle Zeit und sind voller Vorfreude auf das, was Gott tun wird! Daher werden an den nächsten zwei Wochenenden ( 07.06 / 14.06.20) noch keine celebrations stattfinden und wir werden keine Predigten auf Youtube veröffentlichen. Für die celebration am 21. Juni werden wir in den nächsten zwei Wochen wieder entsprechend kommunizieren.

Dafür werden wir uns in den Häusern treffen. Wir möchten, dass die Zusammenstellung und Organisation dieser zwei Treffen ganz bewusst vom Heiligen Geist organisiert wird! Dies ist für jeden Einzelnen eine schöne Möglichkeit Gott zu erleben und auf ihn zu hören, was der Heilige Geist sagt. Wie können wir das tun?

Wir schlagen vor das alle cc-ler dieses Anliegen vor Gott bringen und aktiv werden. Bewege diese Fragen vor Gott:

  • Was ist mein Beitrag, dass ich an den nächsten beiden Wochenende Teil einer geist gewirkten Gemeinschaft sein kann?
  • Sollte ich mein Haus öffnen und Menschen einladen?
  • Wie können die Kinder ein Teil dieser Gemeinschaft sein?
  • Sollte ich Geschwister anrufen und fragen was ihre Pläne sind?
  • Gibt es Leute dich auf jeden Fall kontaktieren sollte?

Was wir mit diesen zwei Treffen planen gilt natürlich für alle Bereiche unseres Lebens. Machen wir die Planung bewusst mit dem Heiligen Geist.

Bist du dabei?

Love u all! Hansjörg Stadelmann

Kommentar schreiben


© 2020 city church Zürich | Impressum | Datenschutz