Noch keine Kommentare

Neue Kriese neue Chance

Ich kann mich nicht erinnern, dass mir schon mal ein Bundesrat so aus dem Herzen gesprochen hat wie Ueli Maurer, der die letzte Sondersession mit einem persönlichen Statement abgeschlossen hat: Er sagte: „Ich habe langsam genug von dieser Krise. Wir müssen diese Krise jetzt ins Gegenteil wenden, nämlich in eine Chance…“ Er sprach davon, dass wir jetzt zusammenstehen müssen, weg vom Beerdigungsmodus. Jetzt wäre es an der Zeit, Aufbruchsstimmung und Freude zu verbreiten. (LINK zum Clip)

Das hat mich gerade so an Paulus erinnert, der sich im Philipperbrief so darüber freut, dass seine Gefangenschaft dazu beigetragen hat, dass sich das Evangelium in der kaiserlichen Garde ausgebreitet hat. Und nicht nur das; auch andere Jünger wurden durch Paulus Umgang mit seiner schwierigen Situation so inspiriert, dass ihr Vertrauen auf Gott noch mehr wuchs und auch sie das Evangelium noch viel mutiger verbreitet haben (Phil 1,12-14). Paulus hat es immer wieder geschafft, in seinen Krisen Chancen und Möglichkeiten zu sehen, weil er sich nicht von den Umständen und seinen Emotionen, sondern ganz von Gottes Geist leiten liess. Was für ein Vorbild.

Gott sei Dank haben auch wir die Chance, Krisen ins Gegenteil zu verwandeln. So wie der Bundesrat uns auf den überwältigenden Reichtum an Lebensmitteln, Natur, Tourismusangebote… hinweist, so weist uns das Wort Gottes immer wieder darauf hin, dass wir einen überwältigenden Reichtum an himmlischen Ressourcen haben. In all den Corona und Nicht-Corona Stürmen habe ich dies in den letzten Tagen und Wochen manchmal vergessen. Gut dass uns Gott sogar durch den Bundesrat wieder daran erinnern kann.

Ich habe mich neu entschlossen Krisen und Herausforderungen als Einladungen dazu zu sehen, über mich selbst hinaus zu wachsen und mündig zu werden. Sie werfen mich geradezu in Gottes Arme, bringen mich näher und näher an sein Herz. Zudem haben wir mit dem Wort Gottes und dem Heiligen Geist die besten Lehrer und nicht zuletzt die beste Botschaft.  Lass uns gemeinsam Chancen entdecken und erleben wie Gott uns stärker, reifer und fruchtbarer machen wird.

Herzlich, Anette Schütz

 

Kommentar schreiben


© 2020 city church Zürich | Impressum | Datenschutz