Noch keine Kommentare

Wie göttliche Einheit entsteht 

Die grössten Verheissungen im Reich Gottes liegen auf der Einheit zwischen den Jüngern Jesus. Deine Gebete werden erhört…,  Menschen finden zu Jesus…, Gottes Reich wird sichtbar! Doch was sagt die Bibel über Einheit in der Gemeinde? Woran liegt es, dass Einheit oft nur ein Wunsch bleibt?

Genau diesen Fragen werden wir in den kommenden Wochen in der Serie «Fundamentals – Wie göttliche Einheit entsteht», nachgehen. Lass uns nun zwei der ganz grossen Verheissungen, die Jesus seinen Jüngern gibt, anschauen:

Die erste gewaltige Zusage betrifft dein Gebet: Wenn du dich mit einem Bruder oder einer Schwester eins machen kannst, wird so sagt es Jesus, der Vater deine Bitte erhören!
«Weiter sage ich euch: Wenn zwei von euch auf Erden übereinkommen über irgendeine Sache, für die sie bitten wollen, so soll sie ihnen zuteil werden von meinem Vater im Himmel.  Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich in ihrer Mitte.» Matthäus 18,19.20

Die zweite Verheissung betrifft den Auftrag, Menschen mit der guten Botschaft zu erreichen: Die Menschen haben eine so grosse Sehnsucht nach echter Liebe, dass wenn sie diese Liebe erleben, ihnen die Augen für Gott aufgehen.
«Ein neues Gebot gebe ich euch, dass ihr einander lieben sollt, damit, wie ich euch geliebt habe, auch ihr einander liebt. Daran wird jedermann erkennen, dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt.» Johannes 13,34.35

Paulus ermahnt die Gemeinden immer wieder in Einheit zu sein. Dies ist und bleibt ein Angriffspunkt für die Gemeinde Jesus:
«Ich ermahne euch aber, ihr Brüder, kraft des Namens unseres Herrn Jesus Christus, dass ihr alle einmütig seid in eurem Reden und keine Spaltungen unter euch zulasst, sondern vollkommen zusammengefügt seid in derselben Gesinnung und in derselben Überzeugung.» 1. Kor. 1,10

Ich lade dich herzlich ein, Teil dieses gewaltigen Geheimnisses der göttlichen Einheit in der Gemeinde zu sein.

 

Glory! Hansjörg Stadelmann

 

Kommentar schreiben


© 2020 city church Zürich | Impressum | Datenschutz