Noch keine Kommentare

Die Kraft des Gebets

In Cran Canaria wütet ein Feuer, das eine riesige Dimension mit 50 Meter hohen Flammen angenommen hat! Nach einem Waldbrand der gelöscht wurde, entfachten verbleibende Glutnester wieder neu. Es ist laut dem Leiter der Einsatzkräfte „jenseits der Löschkapazität“.  Noch vor zwei Wochen genossen wir die Ferien an dem Ort und nichts wies darauf hin. Jetzt hören wir diese News!

So tragisch es ist, so stark ist das Bild das ich habe, Jesus sprach in Lukas 12,49 „Ich bin gekommen ein Feuer anzuzünden auf Erden; was wollte ich lieber als dass es schon brennte!“
Wenn das Feuer des Evangeliums entfacht ist und sich ausbreitet wie ein Waldbrand, ist es nicht mehr aufzuhalten, ein Mensch nach dem anderen wird entfacht und ins Reich Gottes geboren. Ein Schlüssel dazu ist Gebet! Wenn wir zusammen einstehen, dass sich Gottes Reich ausbreitet und Menschen wiedergeboren werden, wird die Antwort ein entfachtes Feuer des Evangeliums sein.

Ein Beter allein bewirkt einiges, doch je mehr Beter zusammenkommen und beten, je kraftvoller wird es und das Wirken des Heiligen Geistes ist nicht mehr zu stoppen. „Wahrlich, ich sage euch auch: Wenn zwei unter euch eins werden auf Erden, worum sie bitten wollen, so soll es ihnen widerfahren von meinem Vater im Himmel. Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.“ Matth. 18,19

Wir werden uns am Freitag 30.8. zur NOP – Night of Proclamation treffen und gemeinsam beten, dass das Evangelium wie ein grosser Waldbrand entfacht wird und Generationen von Jüngern entstehen.

Bist du dabei? Herzlich Susanne Wespi

Kommentar schreiben


© 2019 city church Zürich | Impressum | Datenschutz