Noch keine Kommentare

Das Wort Gottes, deine Nahrung

„Dein Wort ist meines Fusses Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.“ Psalm 119,105
Es ist ein grosses Privileg, dass wir die Bibel, das Wort Gottes haben, durch das der Heilige Geist zu uns spricht. Selber erlebe ich es immer wieder, dass eine Bibelstelle mich begleitet, als Leitplanke für mein Handeln, als Richtlinie in Zeiten von Fragen, als Ermutigung in einer Anfechtung und als Stärkung für mein tägliches Leben.
Gerade Heute las ich in Apostelgeschichte 20,24 „Ich achte mein Leben nicht der Rede wert, wenn ich nur meinen Lauf vollende und das Amt ausrichte, das ich von dem Herrn Jesus empfangen habe, zu bezeugen das Evangelium von der Gnade Gottes.“ Dieser Vers sprang mir beim Bibel lesen in die Augen und hat eine persönliche Botschaft für mich in einer bestimmten Lebenssituation. Man nennt dies auch ein RHEMA – Wort. Für gewöhnlich schreibe ich mir diesen Vers dann auf ein Postit und in ein persönliches Bibelverse Tagebuch. Es soll mir Richtlinie und Stärkung sein. Ich empfehle es dir auch, das Wort mit der Erwartung zu lesen, dass der Heilige Geist ganz persönlich zu dir spricht. Das Wort Gottes wird darin deines Fusses Leuchte sein, und Klarheit und Weisheit von Gott wird deine  Entscheidungen prägen. Auch wenn Dunkelheit und Verwirrung in der Welt herrscht, kannst du als Licht ein Zeichen setzen.
Wenn du das Lesen der Bibel vernachlässigt hast, dann ermutige ich dich, wieder ein neues Commitment zum Lesen zu machen. Hast du schon einmal laut in der Bibel für dich gelesen? Das hat eine enorme Kraft, denn du sprichst Worte der Wahrheit aus und darum empfehle ich es dir von Herzen.
Höre dir dazu auch die Predigt vom letzten Sonntag an.
Ich wünsche dir viel Inspiration beim Lesen, herzlich Susanne  Wespi

Kommentar schreiben

© 2019 city church Zürich | Impressum | Datenschutz