1

10 Tage Fasten 5. Feb bis 14 Feb

Als city church Familie fasten wir zehn Tage vom 5.2 bis 14.2. Fasten ist sehr kraftvoll und unterstützt die Hingabe und Demut an Gott.
In der Apostelgeschichte war Fasten ein natürlicher Bestandteil in allen Situationen, zB. um von Gott eine Antwort zu bekommen, um in Autorität zu dienen etc. Ein Beispiel lesen wir in  Apg.13,2-3: „Als sie dem Herrn dienten und fasteten, sprach der Heilige Geist…Da fasteten sie und beteten und legten die Hände auf sie und liessen sie ziehen.“  Durch das Fasten redete der Heilige Geist. Er führte und rüstete sie aus.
Als city church Familie geben wir uns Gott in Demut und Hingabe hin, und bringen ihm unsere Anliegen. Darin kannst du deine persönlichen Anliegen einbeziehen und die Anliegen, die wir als ganze city church vor Gott bringen.  Es kann sein, dass diese Fastenzeit für dich einfach nur ein eigenes sterben lassen von deinem Fleisch und deinen Begierden bedeutet. In allem liegt die Kraft des gemeinsamen Fastens und Betens. In dieser Zeit ist es wertvoll, wenn ihr als community’s, powerteams etc. zusätzlich zusammenkommen könnt, um gemeinsam zu beten.
Wir rufen ein Vollfasten aus, das heisst, dass du ganz auf Nahrung verzichtest. Wie viele Tage du Fasten wirst kannst du selber bestimmen. Frage den Heiligen Geist was für dich dran ist. Nachdem Gott zu dir gesprochen hast, kannst du dich im Doodle eintragen.
Unsere Anliegen:

  • Dass die ganze church Familie in ihrem Auftrag, Jünger von Jesus zu sein, wachsen kann. (Luk.16,15-18)
  • Dass jeder ermutigt ist, und ein Herz bekommt ein Teil von diesem Auftrag zu sein.
  • Dass wir das Evangelium den Menschen verkünden können, die Menschen ihre Sünden erkennen, umkehren und Jesus Christus annehmen.
  • Deine Vips; schreib dir ihre Namen auf und bete täglich für sie.

Hier findest du noch eine Anleitung wie du Fasten kannst, und warum wir Fasten.
Hier kannst du dir eine Predigt von Torben Sondergaard übers Fasten anhören.
Hier findest du den Fasten-Doodle, bei dem du deine Tage hinzufügen kannst.
Ich wünsche dir viel Segen in deiner Fastenzeit, herzlich Susanne Wespi

Kommentar ( 1)

  1. Antworten
    Sandra Notz sagt

    Ich war am Montag der ganze TAg am schlafen mit Grippe & fast nicht essen können. Ich trinke seit dem kein Café & fast Daniel diet. Ich spurre wie Gott mich schon leitet was ich essen soll und was nicht! Und bete der HERR gibt mich kraft gar nichts zu essen. DAs habe ich noch nie gemacht, immer mit Frucht & Gemuse Fasten.
    Ich freue mich für durch bruch & wie er mich leitet

Kommentar schreiben


© 2019 city church Zürich | Impressum | Datenschutz