Noch keine Kommentare

Gottes Reich ist Kraft!

«Denn Gott gründet seine neue Welt nicht auf Worte, sondern auf seine Kraft.» 1. Kor 4,20
Was die Menschen bei Jesus so sehr anzog war, dass Jesus zwar starke Worte hatte, doch seine Taten sprachen viel lauter als seine Worte.
Jesus verkündetet das Evangelium mit Kraft: «Bald wurde überall von ihm gesprochen, selbst in Syrien. Man brachte viele Kranke zu ihm, die große Qualen litten: Besessene, Menschen, die Anfälle bekamen, und Gelähmte. Jesus heilte sie alle.» Matthäus 4,24
Auch Paulus kannte die Kraft des Evangeliums: «Was ich euch sagte und predigte, geschah nicht mit ausgeklügelter Überredungskunst, durch mich sprach Gottes Geist und wirkte seine Kraft. Denn euer Glaube sollte sich nicht auf Menschenweisheit gründen, sondern auf Gottes rettende Kraft.» 1. Korinther 2,4
Wie herrlich, dass dieselbe Kraft auch jetzt in allen Glaubenden wirkt
«Dann sagte er zu ihnen: „Geht hinaus in die ganze Welt und verkündet allen Menschen die rettende Botschaft. Denn wer glaubt und getauft ist, der wird gerettet werden. Wer aber nicht glaubt, der wird verurteilt werden. Die Glaubenden aber werde ich durch folgende Wunder bestätigen: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben und in unbekannten Sprachen reden. Gefährliche Schlangen und tödliches Gift werden ihnen nicht schaden, und Kranke, denen sie die Hände auflegen, werden gesund.“» Markus 16, 15-18

Höre dazu die Botschaft:  Verkündige das Evangelium  und Lege das Fundament JESUS!.

 Glory!  Hansjörg Stadelmann

Kommentar schreiben


© 2019 city church Zürich | Impressum | Datenschutz