Noch keine Kommentare

Söhne und Töchter Gottes

Vergangenen Sonntag Morgen sass ich auf unserem Gartensitzplatz und dachte über Gottes Liebe nach und redete mit ihm. Plötzlich setzte sich eine Amsel einen Meter neben mir auf den Boden und wirkte total entspannt. Auch unser Sohn kam dazu und die Amsel blieb. Ich hatte den Eindruck sie geniesst die Ruhe und den Frieden der durch Gottes Gegenwart da ist. Als Hansjörg über das offenbarwerden der Söhne und Töchter Gottes sprach, wurde mir klar, was geschehen war: Die Amsel nahm uns als Familie als Söhne und Töchter des Höchsten war. Schon krass!!! Aber wieviel mehr sehnen sich Menschen in unserem Umfeld nach Söhnen und Töchtern Gottes! Denn es heisst in Römer 8,19 „die ganze Schöpfung wartet sehnsüchtig auf das offenbahrwerden der Söhne (und Töchter) Gottes.“ Darum lieber Mann, (liebe Frau) lass dich täglich vom Vater im Himmel prägen, um als Sohn auf dieser Welt agieren zu können.
Alex Scherrer
Höre dir die Predigt dazu an. Bibelstellen von der Predigt: Jesaja 32,2; Eph. 3,15; Ps 119,9-11

Kommentar schreiben


© 2019 city church Zürich | Impressum | Datenschutz