Hebr 6,1.2 — Das ewige Gericht (3)

Wir beschliessen die Lehre zu den sechs Glaubens­grund­la­gen nach Hebräer 6,1.2 mit dem let­zten Thema, dem «Das ewige Gericht». Erfahre in dieser Botschaft mehr über die letzten zwei Schauplätze des Gerichtes, über die Hölle und natürlich über die neue Erde und den neuen Himmel. Lass dich inspirieren!

Hebr 6,1.2 — Das ewige Gericht (2)

Wir beschliessen die Lehre zu den sechs Glaubens­grund­la­gen nach Hebräer 6,1.2 mit dem let­zten Thema, dem «Das ewige Gericht». Erfahre in dieser Botschaft mehr über die den Richterstuhl Chrisit und darüber wie er unser Leben beurteilen wird. Lass dich inspirieren!

Hebr 6,1.2 — Das ewige Gericht (1)

Wir beschliessen die Lehre zu den sechs Glaubensgrundlagen nach Hebräer 6,1.2 mit dem letzten Thema, dem «Das ewige Gericht». Erfahre in dieser Botschaft mehr über die Wichtigkeit dieser Lehre  und über die Kriterien wie Gott richten wird. Lass dich inspirieren!

Hebr 6,1.2 — Die Totenauferstehung (3)

In der fün­ften Grund­lagelehre aus Hebräer 6,1,2 geht es um die Lehre der Tote­naufer­ste­hung. Wir beschliessen die Lehre über die Totenauferstehung, indem wir aufzeichnen was der Nutzen dieser Lehre im Leben als Jünger ist. Lass dich überraschen!

Hebr 6,1.2 — Die Totenauferstehung (2)

In der fün­ften Grund­lagelehre aus Hebräer 6,1,2 geht es um die Lehre der Tote­naufer­ste­hung. Erfahre in dieser Botschaft mehr über die Ordnung und Reihenfolge der Auferstehung. Lass dich inspirieren!

Hebr 6,1.2 – Die Totenauferstehung (1)

In der fünften Grundlagelehre aus Hebräer 6,1,2 geht es um die Lehre der Totenauferstehung. Lerne in dieser Botschaft warum diese Lehre so zentral ist und warum ohne Auferstehung der Toten unser Glaube wertlos wäre. Lass dich inspirieren!

…und weiter geht’s mit der vierten Grundlagelehre aus Hebräer 6,1.2: Die Lehre der Handauflegung. In dieser Botschaft lernst du über die Praxis der Handauflegung im alten Bund und die Entsprechung im neuen Bund. Lass dich überraschen und inspirieren!

Als dritte Grund­la­gen­lehre wer­den in Hebr 6,1.2 die Waschun­gen genannt. Wir beschließen die Lehre der Waschungen und schauen auf die zweite bekannte Waschung, neben der Taufe im NT: die Fußwaschung von Jesus. Lass dich inspirieren und überraschen, was es bedeutet sich von täglichen Staub des Alltages reinigen zu lassen!

Die Kraft in der Gemeinschaft

Lass dich von dieser ausserordentlich motivierenden Botschaft inspirieren, in Gemeinschaft zu Gott und Menschen, die Jesus nachfolgen, zu leben.

Fruchtbarkeit ist kein Zufall!

In diesem Som­mer hören wir in der Serie “Das bewegt…” Herzens­botschaften von ver­schiede­nen Red­nern. Lass dich über­raschen und beschenken!

Gott gibt dir die Antwort!

In diesem Som­mer hören wir in der Serie “Das bewegt…” Herzens­botschaften von ver­schiede­nen Red­nern. Lass dich über­raschen und beschenken!

Stecke deine Grenze weit…

In diesem Som­mer hören wir in der Serie “Das bewegt…” Herzens­botschaften von ver­schiede­nen Red­nern. Lass dich über­raschen und beschenken!

Dankbarkeit!

In diesem Sommer hören wir in der Serie „Das bewegt…“ Herzensbotschaften von verschiedenen Rednern. Lass dich überraschen und beschenken!

Fokusiert mit Gottvertrauen

In diesem Sommer hören wir in der Serie „Das bewegt…“ Herzensbotschaften von verschiedenen Rednern. Lass dich überraschen und beschenken!

Den Glauben an Gott – Hebr 6,1 – Teil 2

Laut dem Schreiber des Hebräerbriefes gibt es sechs Grundlagen-Lehren. In dieser Botschaft geht es um die zweite Grundlage; „den Glauben an Gott“. In dieser Botschaft wird dir Jesus als Beispiel vor Augen gemalt und du lernst wie du konkret im Glauben wachsen kannst.

Den Glauben an Gott – Hebr 6,1 – Teil 1

Laut dem Schreiber des Hebräerbriefes gibt es sechs Grundlagen-Lehren. In dieser Botschaft geht es um die zweite Grundlage; „den Glauben an Gott“. Lass dich überraschen und herausfordern was „Glauben an Gott“ beinhaltet.

Busse von toten Werken – Hebr 6,1 – Teil 2

Laut dem Schreiber des Hebräerbriefes gibt es sechs Grundlagen-Lehren. In dieser Botschaft lernst du den Unterschied von „toten“ und „lebendigen“ Werken kennen. Lass dich Herausfordern die toten Werke hinter dir zu lassen und in den „lebendigen“ Werken Jesus zu leben! Zudem hörst du zwei bewegende Zeugnisse wie Gott an Wirken ist.

Busse von toten Werken – Hebr 6,1 – Teil 1

Laut dem Schreiber des Hebräerbriefes gibt es sechs Grundlagen-Lehren. In dieser Botschaft lernst du den Unterschied von „toten“ und „lebendigen“ Werken kennen. Lass dich Herausfordern die toten Werke hinter dir zu lassen und in den „lebendigen“ Werken Jesus zu leben! Zudem hörst du drei bewegende Zeugnisse wie Gott an Wirken ist.

Natürliches Wachstum

In dieser Botschaft erhältst du einen Überblick über Hebräer 6. Viel Freude und Inspiration beim Hören!

Talk mit Susanne Wespi

Susanne Wespi, Ehefrau, Mutter und Großmutter beantwortet am Muttertag die Frage: „Was würdest du in der Erziehung wieder gleich machen und was würdest du anders machen?“ Lass dich von diesem spannenden Talk stärken und inspirieren.

© 2019 city church Zürich | Impressum | Datenschutz