Noch keine Kommentare

Den Zeitgeist erkennen

Als Kinder Gottes ist es von grosser Bedeutung, dass wir unsere Identität in Jesus kennen. Nur wenn wir fest verankert sind in Ihm, haben wir einen festen Halt und sind dazu in der Lage, in dieser Welt bestehen zu können. Der Teufel versucht uns mit allen möglichen Mitteln zu verführen. Deshalb ist es wichtig, dass wir unseren Feind kennen. So können wir ihm widerstehen und fallen nicht auf seine Lügen hinein. Er will uns immer wieder Dinge schmackhaft machen, die uns schlussendlich schaden. Durch den Zeitgeist verblendet er die Menschen und sie verändern dadurch ihr Denken. Was man sich früher überhaupt nicht vorstellen konnte wird plötzlich normal.

Schon der Prophet Jesaja hat geschrieben: „Wehe denen, die das Böse gut nennen und das Gute böse; die Finsternis zu Licht machen und Licht zu Finsternis; die Bitteres zu Süssem machen und Süsses zu Bitterem!“ (Jesaja 5,20) Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir unseren Blick auf Jesus gerichtet halten und uns an der Bibel und an Seiner Wahrheit orientieren. Wir sind dazu aufgefordert, einen Unterschied in unserem Umfeld zu machen und für die Wahrheit einzustehen. Denn wir sind freigesetzt worden, um anderen von dieser Freiheit zu erzählen.

Auch Paulus fordert uns in seinem Brief an die Epheser auf, uns von den Werken der Finsternis zu trennen: „Denn einst wart ihr Finsternis, jetzt aber seid ihr Licht im Herrn. Wandelt als Kinder des Lichts denn die Frucht des Lichts besteht in lauter Güte und Gerechtigkeit und indem ihr prüft, was dem Herrn wohlgefällig ist. Und habt nichts gemein mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, sondern stellt sie vielmehr bloss!“ (Epheser 5,8-11)

So lasst uns nun fest stehen, gegründet auf Gottes Wort und gerüstet zum Kampf. Denn Jesus hat den Sieg vollbracht und wir sind auf der Sieger-Seite. Halleluja!

Hier kannst du die letzte Predigt hören über den Zeitgeist.

Herzlich, Mirjam Jäger

Kommentar schreiben

© 2018 city church Zürich | Impressum | Datenschutz