Noch keine Kommentare

Lass dein Licht leuchten

Jesus sagt uns in Matthäus 5,14, dass wir das Licht der Welt sind. Ein Licht leuchtet hell und wird von weitem gesehen. Unsere Taten und Worte widerspiegeln Gott und repräsentieren Ihn in unserem Umfeld. Wenn unsere Familie, unsere Mitarbeiter und Nachbarn wissen, dass wir Nachfolger von Jesus Christus sind, prägt das was wir tun ihr Bild von Gott und wie sie Ihn sehen. Wenn wir dann im Gehorsam voran gehen und das umsetzten was Er uns sagt, gibt es diesen Menschen die Möglichkeit, ein Stück von seiner Herrlichkeit zu sehen.  Als Jesus als Mensch auf der Erde war und die Menschen lehrte, heilte und das Reich Gottes predigte haben viele erkannt, dass Jesus einer ist, der mit Vollmacht lehrte.
Genau diese Kraft ist auch in uns wirksam und wird offenbar.
Später warnte Jesus seine Nachfolger vor falschen Propheten. Falsche Propheten erkennt man daran, dass ihre Prophetien nicht eintreffen. Dies kann unter Umständen Jahre dauern. Wir als Jünger haben das Privileg, dass wir den Heiligen Geist haben, der uns ein Störgefühl gibt, wenn etwas nicht stimmt. Doch die Menschen, die Jesus nicht kennen, haben auch den Heiligen Geist nicht der zu ihnen spricht. Dafür sehen sie an den Früchten in unserem Leben, dass das Reich Gottes unter uns ist.
Lassen wir unser Licht leuchten, damit das Licht von Jesus hell scheint in unserem Umfeld.
Seid reich gesegnet. Mirjam Wildberger

Kommentar schreiben

© 2018 city church Zürich | Impressum | Datenschutz