Noch keine Kommentare

Gemeindebau oder Jüngermachen?

Liebe city church
Voller Dankbarkeit schauen wir auf die vergangene Visionnight zurück, an der wir ein Zwischentotal gezogen haben über den Weg den wir seit letztem Herbst gegangen sind! Dankbar über die Möglichkeit unser Herz mit euch zu teilen, dankbar die church zu hören, dankbar den Kurs den wir gehen zu definieren:
«Frauen und Männer jeden Alters, aus allen Nationen und Schichten folgen Jesus Christus nach und machen Jünger!»
Gemeinde, wie sie in der Apostelgeschichte beschrieben ist, kann man nicht «machen». Jesus sagt: «Ich will meine Gemeinde bauen.» Mat. 16,18 Zu den Jüngern sagt er: «So geht nun hin und macht zu Jüngern alle Völker und tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie alles halten, was ich euch befohlen habe.» Mat, 28,18 Leider werden diese zwei Aufgaben oft vertauscht. Christen bauen die Gemeinde und hoffen, dass Jesus Jünger macht. Wenn wir für unseren Teil Verantwortung übernehmen, wird Jesus seine Gemeinde bauen in einer Kraft und Herrlichkeit, welche die Welt dringend braucht. Eine Gemeinde ist keine Organisation sondern ein Organismus. Wir sind berufen die Hände und Füsse Jesus zu sein. Wir sind dazu berufen Jesus Werk hier auf Erden weiterzuführen und das Reich Gottes bekannt zu machen.
Glory! HJ

Kommentar schreiben

© 2018 city church Zürich | Impressum | Datenschutz