Noch keine Kommentare

Fasten – Jesus gab nicht auf an mir…

Als ich das erste Mal drei Tage fasten wollte fiel ich am zweiten Tag einer Schokoattacke zum Opfer… und alles endete mit grossem Bauchweh. Doch Jesus gab nicht auf an mir und ich fasste neuen Mut, so fastete ich bald 7 Tage, 10 Tage und einmal sogar 40 Tage. Mein grosser Gewinn beim Fasten ist, alle „Zähler“ in mir, die ihre Bedürfnisse anmelden, wieder auf null zu stellen. Das tut gut! Nach dem Fasten ist die kleinste Dattel oder auch ein Spaghetti ein Hochgenuss und etwas, wofür ich echt dankbar bin! Meine Beziehung zu Jesus wurde immer sehr gestärkt.
Nun freue ich mich, zusammen mit vielen von euch ab dem 5. Februar für 10 Tage zu fasten. Ich ermutige dich, pack die Gelegenheit beim Schopf und mach mit. Es müssen ja nicht 10 Tage sein, du kannst auch für 5, 3, oder einen Tag mitfasten.
Trag dich gleich in unserem Fasten-Doodle ein. Lies auch die wertvollen Fastentipps, die wir für dich zusammengestellt haben.
Ich freue mich an der Fastenzeit ganz besonders auf den Verzicht für Jesus!
Ich bin sicher es wird uns als ganze church näher zu Jesus ziehen und wir werden unseren Auftrag mit mehr Vollmacht ausüben.
Glory! Hansjörg Stadelmann

Kommentar schreiben

© 2018 city church Zürich | Impressum | Datenschutz