Noch keine Kommentare

Flüchtlingswelle – Aufruf zum Gebet

Liebe city church,
aus aktuellem Anlass der ganzen Flüchtlingswelle in Europa, ermutige ich euch, mit uns für unsere Nation zu beten. Als Glory Train Team sahen wir im Gebet, wie der Heilige Geist über dem Land brütet.
Es ist ein Zeitfenster seines klaren Redens in die Regierung hinein, das jetzt offen ist, indem der Heilige Geist, oder wie er in Jesaja 11,2  als siebenfacher Geist beschrieben wird, „der Geist des Herrn, der Geist der Weisheit und des Verstandes, der Geist des Rates und der Stärke, der Geist der Erkenntnis und der Furcht des Herrnzu den Verantwortlichen in unserem Land redet. Er bringt Klarheit, Offenbarung, Lösungen, Wahrheit, welche Lügen aufdeckt und Weisheit, welche gute Entscheidungen ermöglicht.
Wir sahen, wie viele Christen auf die Knie gingen im Gebet (1.Tim. 2,1-4). Als Antwort fiel der Heilige Geist, auch siebenfacher Geist genannt, auf Politiker und Verantwortliche, die Entscheidungen treffen müssen in dieser schwierigen Zeit, und sie empfingen glasklare Ideen und Lösungen. Diese werden umgesetzt und haben Auswirkungen für unsere Nation und nach ganz Europa.
Die Berufung der Schweiz ist, ein Segen für die Nationen zu sein, mit Inspirationen, Lösungen und Innovationen. Das soll jetzt geschehen in dieser Lage von Europa. Dafür wollen wir beten, denn unsere Nation und ganz Europa braucht Göttliche Lösungen. Gott will und wird eingreifen, denn er sagt in Hes. 18,23: „Meinst du, dass ich Gefallen habe am Tod der Gottlosen, spricht Gott der Herr, und nicht vielmehr daran, dass er sich bekehrt von seinen Wegen und am Leben bleibt.“ Gott will nicht, dass unsere Nation immer Gottloser wird und abstirbt, sondern dass sie gerettet wird als Land, damit sie ein Segen für die Nationen sein kann.
Gebet für die Regierung: Wir bitten den siebenfachen Geist zu reden und Göttliche Inspiration und Ideen freizusetzen, für gute Entscheide und klare Strategien zum Wohl der Nation.
Gebet für die Medien: Klarheit, dass Lügen aufgedeckt werden und Wahrheit ans Licht kommt.
Ich wünsche euch Gottes Inspiration im Gebet.
Herzlich, Susanne Wespi

Kommentar schreiben

© 2018 city church Zürich | Impressum | Datenschutz